Get Adobe Flash player

Chronik

2017

9. März 2017
Liederabend "Tristanesques" - Lieder von Sehnsucht, Tod und Verklärung im Stamitzsaal des Rosengartens. Heike Wessels (Mezzosopran), Martin Günther (Klavier) und Detlef Grooß (Viola) musizieren Werke von Robert Schumann, Richard Wagner, Johannes Brahms, Franz Liszt und Henri Duparc.

24. März 2017
In der vollbesetzten Christuskirche begrüßt Monika Kulczinski Gäste aus nah und fern zur großen Opern-Gala als Benefizkonzert zur Restaurierung des legendären Bühnenbildes des Mannheimer "Parsifal" am Nationaltheater aus dem Jahr 1957. Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz spricht ein Grußwort. Das Orchester des Nationaltheaters Mannheim unter der Leitung des stellvertretenden Generalmusikdirektors Benjamin Reiners und die Solisten Thomas Berau, Joachim Goltz, Andreas Hermann, Ks. Thomas Jesatko, Irakli Kakhidze, Estelle Kruger und Heike Wessels präsentieren Werke von Vincenzo Bellini, Pietro Mascagni, Wolfgang Amadeus Mozart und Richard Wagner. Kirchenmusikdirektor Prof. Johannes Matthias Michel spielt Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy. Es moderiert der Opernintendant des Nationaltheaters Mannheim Albrecht Puhlmann. Nach einer Laudatio von Prof. Michel erhält Ks. Thomas Jesatko aus der Hand von Monika Kulczinski die Wagner-Stele 2017.

5. Oktober 2017
Duoabend mit Vortrag im Stamitzsaal des Rosengartens. Aniko Katharina Szathmary (Violine) und Ulrike Höfer (Klavier)  musizieren Sonaten von Ludwig van Beethoven (Sonate Nr. 1 in D-Dur op. 12 Nr. 1 und und Sonate Nr. 9 A-Dur op. 47 "Kreutzersonate"). In seinem Vortrag geht das Vorstandsmitglied Alexander Wischniewski auf die Beziehungen Beethovens zu Mannheim ein und referiert über Beethovens Einfluss auf Richard Wagner.

 

 

2016

30. Januar 2016
Kleines Konzert in der Immanuel-Kirche Mannheim-Rheinau-Pfingstberg. Das Palatinaklassik-Barockensemble (Robert Frank, Violine / Susanne Phieler, Violine / Stephanie Phieler, Viola / Prof. Roland Kuntze, Violoncello) musiziert mit Ludmila Slepneva (Sopran) und Raymond Ayers (Bariton) Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Richard Wagner, Antonio Vivaldi und Antonin Dvorak. Die Gesamtleitung lag in den Händen von Prof. Leo Krämer. Im Rahmen dieses Konzertes gratulieren die Mitglieder und Freunde des Verbandes ihrer Ehrenvorsitzenden Ilse Hannibal zu deren 90. Geburtstag.

2. März 2016
Klavierduo-Abend im Stamitzsaal des Rosengartens. Christine und Stephan Rahn spielen Klavierwerke für vier Hände von Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert und Sergei Rachmaninoff. Der Verband gedenkt in diesem Konzert der verstorbenen langjährigen und verdienstvollen Mitglieder Hans Bichelmeier, Horst Engelhardt und Liselotte Futterer.

5. Juni 2016
Musikalischer Brunch im Hotel Leonardo Royal. Ludovica Bello (Mezzosopran), Joachim Goltz (Bariton) und Stephan Rahn (Klavier) musizieren Werke von Gioacchino Rossini, Karl Millöcker und Wolfgang Amadeus Mozart. Nach einer Laudatio von Robert Frank wird Kirchenmusikdirektor Prof. Johannes M. Michel mit der "Mannheimer Wagner Stele 2016" geehrt.

5. Oktober 2016
Liederabend im Stamitzsaal des Rosengartens. Prof. Sebastian Hübner (Tenor) und Kristian Nyquist (Hammerflügel) musizieren "Die Winterreise" von Franz Schubert nach Texten von Wilhelm Müller.

12. Dezember 2016
Ordentliche Mitgliederversammlung im Hotel Leonardo Royal. Unserer Stipendiatinnen Katharina Blattmann (Sopran) und Giulia Scopelliti (Sopran) musizieren zusammen mit Kammersänger Thomas Jesatko (Bariton), Robert Frank (Violine) und Stephan Rahn (Klavier) Werke von Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart, Richard Wagner, Franz Liszt, Jacques Offenbach und Giuseppe Verdi.

 

2015

Mannheimer Wagner-Tage 7. Oktober - 11. Oktober

11. März 2015
Liederabend im Stamitzsaal des Rosengartens. Nikola Diskic (Bariton) und Alexander Fleischer (Klavier) interpretieren Werke von Franz Schubert, Franz Liszt, Carl Loewe und Hugo Wolf.

13. März 2015
Der "Club der Knöchelträger" verleiht der Vorsitzenden des Richard-Wagner-Verbandes Mannheim-Kurpfalz, Monika Kulczinski, den Kulturknöchel. Geehrt wird ihr Einsatz zur Rettung des Bühnenbildes der Operette "Die Fledermaus" am Mannheimer Nationaltheater.

14. Juni 2015
Musikalischer Brunch im Hotel Leonardo Royal. Nataliya Popova (Sopran), Daewoo Park (Tenor) und Stephan Rahn (Klavier) musizieren Werke von Ludwig van Beethoven, Gaetano Donizetti, Charles Gounod, Jaques Offenbach und Giuseppe Verdi. Der Violinist Robert Frank wird mit der "Mannheimer Wagner Stele 2015" geehrt.

7. Oktober 2015
Mit einem Gesprächskonzert des renommierten Pianisten Detlev Eisinger beginnen im Stamitzsaal des Rosengartens die ersten Mannheimer Wagner-Tage. Die Vorsitzende Monika Kulczinski begrüßt im Namen des gesamten Vorstandes zahlreiche Gäste zu diesem außergwöhnlichen Ereignis. Grußworte sprechen der Kulturbürgermeister der Stadt Mannheim Michael Grötsch und Prof. Dr. Gustav Georg Belz (RWV Wiesbaden). Detlev Eisinger bringt den Zuhörerinnen und Zuhörern Werke von Franz Liszt (1811-1886) und Richard Wagner (1813-1883) nahe.

9. Oktober 2015
In der vollbesetzten Christuskirche begrüßt Monika Kulczinski Gäste aus nah und fern zur großen Wagner-Gala. Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz spricht ein Grußwort. Das Orchester des Nationaltheaters Mannheim unter der Leitung des stellvertretenden Generalmusikdirektors Alois Seidlmeier und die Solisten Nikola Diskic, Thomas Jesatko, Martin Muehle, Liudmila Slepneva und Heike Wessels präsentieren Orchesterstücke und Szenen aus "Tannhäuser", "Die Walküre" und "Lohengrin". Kirchenmusikdirektor Prof. Johannes Matthias Michel spielt zwei Orgelbearbeitungen aus "Die Meistersinger von Nürnberg" und "Die Walküre".

10. Oktober 2015
Mit einem Empfang im Foyer des Hotels Leonardo Royal beginnt die festliche Wagner-Soiree. Die Malerin Bettina Mohr stellt in diesem Rahmen Werke aus ihrem Bilderzyklus "Parsifal" aus. Im prachtvoll geschmückten großen Saal richten Dr. Gabriele Priester (RWV Heidelberg), Dirk Jenders (RWV Frankfurt am Main) und Prof. Dr. Gustav Georg Belz (RWV Wiesbaden) Grußworte an die festliche gekleidete Abendgesellschaft. Kulinarische Genüsse wechseln sich ab mit musikalischen Glanzlichtern dargeboten von Ludovica Bello (Mezzosopran), Vera-Lotte Böcker (Sopran), Isolde Ehinger (Mezzosopran), Ziad Nehme (Tenor) und Werner Heinrich Schmitt (Klavier).

11. Oktober 2015
Mit der Aufführung von "Der Ring an einem Abend" von Richard Wagner/Loriot enden im ausverkauften Opernhaus des Nationaltheaters die Mannheimer Wagner-Tage. Die Vorsitzende Monika Kulczinski überreicht dem Opernintendanten Prof. Dr. Klaus-Peter Kehr ein Gemälde von Bettina Mohr als Anerkennung des Richard-Wagner-Verbandes Mannheim-Kurpfalz zur Auszeichnung "Opernhaus des Jahres".

13. November 2015
Ehrenmitglied KS Franz Mazura wird in Saarbrücken mit dem Deutschen Theaterpreis "Der Faust" für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

14. Dezember 2015
Ordentliche Mitgliederversammlung im Hotel Leonardo Royal. Musikalische Darbietungen von Isolde Ehinger (Mezzosopran), Marie-Belle Sandis und Stephan Rahn (Klavier). Zur Aufführung kommen Werke von Georges Bizet, Ambrois Thomas, Jacques Offenbach, Gioacchino Rossini und Franz Lehar.

 

2014

22. Januar 2014
Außerordentliche Mitgliederversammlung im Steigenberger Hotel Mannheimer Hof. Ilse Hannibal tritt nach 45 Jahren von ihrem Amt als Vorsitzende des Verbandes zurück. Monika Kulczinski wird zur kommissarischen Vorsitzenden gewählt und wird bis zur ordentlichen Mitgliederversammlung im Dezember 2014 den Verband mit dem Vorstand leiten. Ilse Hannbial wird einstimmig zur Ehrenvorsitzenden auf Lebenszeit gewählt. Zahlreiche Gäste aus Kultur, Kirche und Gesellschaft nehmen an der Veranstaltung teil. Es sprechen: Der Oberbürgermeister der Stadt Mannheim Dr. Peter Kurz, Prof. Eva Märtson (Vorsitzende RWV International), Eva Wagner-Pasquier (Vertreterin der Familie Wagner und der Bayreuther Festspiele), Prof. Dr. Achim Weizel (Vorsitzender der Freunde und Förderer des Nationaltheaters Mannheim), Dr. Gabriele Priester (Vorsitzende des RWV Heidelberg) und Monika Kulczinski (kommissarische Vorsitzende des RWV Mannheim-Kurpfalz). Es musizieren: Sabine Vinke (Sopran), Stefan Vinke (Tenor), Nikola Diskic (Bariton), Stephan Rahn (Klavier) und Gary Kudo (Klavier) Werke von Richard Wagner, Ludwig van Beethoven, Carl Maria von Weber und Franz Schubert.

26. Januar 2014
Führung mit Liselotte Homering durch die Ausstellung "Von Feuerzauber und Gralsgesang - Emil Heckel und Richard Wagner in Mannheim und Bayreuth" in den Reiss-Engelhorn Museen / Museum Weltkulturen.

12. März 2014
Liederabend im Stamitzsaal des Rosengartens. Heike Wessels (Mezzosopran) und Martin Günther (Klavier) interpretieren Werke von Robert Schumann, Franz Liszt, Gustav Mahler und Franz Schubert. Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Kammersänger Franz Mazura.

25. Mai 2014
Musikalischer Brunch im Steigenberger Hotel Mannheimer Hof. Isolde Ehinger (Mezzosopran), Felix Weber (Bariton) und Stephan Rahn (Klavier) musizieren Werke von Ludwig van Beethoven, Georges Bizet, Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Lehár. Prof. Dr. Achim Weizel wird mit der "Mannheimer Wagner Stele 2014" geehrt.

29. Mai 2014 bis 1. Juni 2014
Internationaler Richard-Wagner-Kongress in Graz. Thomas Krakow wird neuer Präsident des Richard-Wagner-Verbandes International und löst damit die langjährige und hochverdiente Präsidentin Prof. Eva Märtson ab.

17. September 2014
Musikalischer Vortrag von Alexander Wischniewski: "Musik und Theater am Kurpfälzischen Hof" in der Schlosskirche Mannheim. Mitglieder des Klarinettenensembles der Mannheimer Bläserphilharmonie e. V. spielen Werke von Carl Stamitz und Wolfgang Amadeus Mozart.

15. Oktober 2014
Duoabend im Stamitzsaal des Rosengartens. Caroline Adomeit (Violine) und Nadiya Kholodkova (Klavier) spielen im Rahmen des Programmes "Musikalische Saitensprünge" Werke von Edvard Grieg, Henry Purcell, Francois Couperin, Josef Suk, Richard Wagner, Pablo de Sarasate, Giacomo Puccini u. a.

14. November 2014
Serenade von Stipendiaten für Stipendiaten in der Schlosskirche Mannheim. Ludovica Bello (Mezzosopran), Isolde Ehinger (Mezzosopran), Felix Weber (Bariton) und Stephan Rahn (Klavier und Orgel) musizieren Werke von Johann Sebastian Bach, Antonin Dvorak, Gabriel Fauré, Antonio Vivaldi, Felix Mendelssohn Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart und Richard Wagner.

8. Dezember 2014
Ordentliche Mitgliederversammlung im Leonardo Royal (Steigenberger Hotel) mit Neuwahl des Vorstandes und der Beiräte. Gewählt werden: Monika Kulczinski (Vorsitzende), Christa Scharer (stellvertretende Vorsitzende), Jochen Kulczinski (Schatzmeister), Alexander Wischniewski (Schriftführer), Horst Besier (Beirat), Maria Bott (Beirätin), Uta Trui (Beirätin). Musikalische Darbietungen der Stipendiaten 2014: Jina Choi (Mezzosopran), Dongjun Choi (Bariton). Stephan Rahn (Klavier) begleitet die Stipendiaten. Zur Aufführung kommen Werke von Franz Schubert, Wolfgang Amadeus Mozart, Giuseppe Verdi und Camille Saint-Saens.

27. Dezember 2014
Galavorstellung zur Wiederaufnahme der Operette "Die Fledermaus" von Johann Strauß im völlig ausverkauften Opernhaus des Nationaltheaters. In Kooperation mit dem Nationaltheater initiiert der Richard-Wagner-Verband Mannheim-Kurpfalz die Aktion "Rettet die Fledermaus" zur Erhaltung des historischen Bühnenbildes. In der Galavorstellung tritt das aufwändig restaurierte Bühnenbild zum ersten Mal in Aktion. Durch die Spendenaktion wurden insgesamt rund 27 000 Euro gesammelt. Eingeleitet wird die Übergabe vor dem 2. Aufzug durch das Meistersinger-Vorspiel.

 

 

2013

Jubiläumsjahr 200. Geburtstag von Richard Wagner (1813-1883)

 

1. Januar 2013
Neujahrskonzert mit Spendengala des Richard-Wagner-Verbandes Mannheim-Kurpfalz zu Gunsten des Filmprojektes zum neuen Mannheimer Ring in Kooperation mit dem Nationaltheater Mannheim. Schirmherrschaft: Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und Prof. Eva Märtson, Präsidentin des Richard-Wagner-Verbandes International. Unter der musikalischen Leitung von Alois Seidlmeier musiziert das Orchester des Nationaltheaters Mannheim zusammen mit Astrid Kessler (Sopran), Cornelia Ptassek (Sopran), Katharina von Bülow (Mezzosopran), Sung-Heon Ha (Bass), Thomas Jesatko (Bariton), Jorge Lagunes (Bariton) und Juhan Tralla (Tenor) Werke von Richard Wagner, Peter Tschaikowski, Jules Massenet, Hector Berlioz, Giuseppe Verdi und Richard Strauss. Als besonderen Gast begrüßten wir im ausverkauften Opernhaus den Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg Winfried Kretschmann mit Gattin.

23. Januar 2013
Liederabend im Stamitzsaal des Rosengartens. Cornelia Ptassek (Sopran), Nikola Diskic (Bariton) und Mihaela Tomi (Klavier) interpretieren Werke von Richard Wagner, Giuseppe Verdi und Gustav Mahler. Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Honorarkonsul Michel Maugé.

26. Januar 2013
In der Zeitung "Mannheimer Morgen" erscheint eine Kolumne unserer Vorsitzenden Ilse Hannibal zum Richard-Wagner-Jahr mit dem Titel: "Eine Droge und die Krone".

16. Februar 2013
In der Zeitung "Mannheimer Morgen" erscheint eine Kolumne unserer stellvertretenden Vorsitzenden Monika Kulczinski zum Richard-Wagner-Jahr mit dem Titel: "<Dazwischen> fehlt".

19. Februar 2013
Offizielle Inbetriebnahme der neuen Homepage des Verbandes. Sie löst damit die über Jahre dankenswerterweise von Herrn Helmut Krämer gestaltete Homepage ab.

14. März 2013
Der Vorstand übergibt dem Nationaltheater Mannheim den Erlös des Benefizkonzertes, das am 1. Januar 2013 im Opernhaus stattfand. Erlös und Spenden für das Filmprojekt zum neuen Mannheimer Ring ergaben die beachtliche Summe von 10.379,50 €.

18. Mai 2013 bis 22. Mai 2013
Internationaler Richard-Wagner-Kongress in Leipzig.

2. Juni 2013
Musikalischer Brunch im Steigenberger Hotel Mannheimer Hof. Stephan Rahn (Klavier) spielt Werke von Richard Wagner und musiziert mit Tatjana Kallmann (Sopran) und Caio Monteiro (Bariton) Arien und Duette von Johann Strauß (Sohn) und Franz Lehár. Kammersänger Franz Mazura rezitiert Gedichte zu Ehren von Erika Heck, die ihren 99. Geburtstag feiert und Operndirektor Lutz Wengler (NTM) wird mit der silbernen Jubiläumsmünze "200 Jahre Richard Wagner" geehrt.

18. September 2013
Heike-Theresa Terjung (Mezzosopran), Barbara Baun (Klavier) und Liselotte Homering (Moderation) präsentieren im ausverkauften Florian-Waldeck-Saal der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim das Programm: "Die ewige Sehnsucht nach Erlösung - Musikalische Verstrickungen um Cosima Liszt".

23. Oktober 2013
Duoabend im Stamitzsaal des Rosengartens. Stefan Tarara (Violine) und Jascha Nemtsov (Klavier) spielen Werke von Johannes Brahms, Joseph Achron, Richard Wagner und Felix Mendelssohn-Bartholdy. Zugaben von Jules Massenet und Sergei Prokofjew.

9. Dezember 2013
Ordentliche Mitgliederversammlung im Steigenberger Hotel Mannheimer Hof. Musikalische Darbietungen der Stipendiaten 2013: Seung-Min Baek (Sopran), Ludovica Bello (Mezzosopran), Isolde Ehinger (Mezzosopran), Marianne Novak (Violine), Felix Weber (Bariton). Stephan Rahn (Klavier) begleitet die Stipendiaten. Zur Aufführung kommen Werke von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven, Christoph Willibald Gluck, Engelbert Humperdinck, Wolfgang Amadeus Mozart und Gioachino Rossini.

 

2012

18. Januar 2012
Duoabend im Stamitzsaal des Rosengartens. Stefan Tarara (Violine) und Irina Vinogradova (Klavier) spielen Werke von Ludwig van Beethoven, Richard Wagner, Karol Szymanowski und Henryk Wieniawski. Zugaben von Jules Massenet und Johann Sebastian Bach.

15. Februar 2012
Galakonzert in der Christuskirche Mannheim mit Ehrenmitglied Stefan Vinke (Tenor), Sabine Vinke (Sopran) und Landeskirchenmusikdirektor Johannes M. Michel (Orgel). Zur Aufführung kommen  Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Gustav Mahler, Gioacchino Rossini, Richard Wagner und Giuseppe Verdi.

17. Mai 2012 bis 20. Mai 2012
Internationaler Richard-Wagner-Kongress in Prag.

6. Juni 2012
Klavierabend im Stamitzsaal des Rosengartens. Sonia Achkar spielt Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Claude Debussy, Maurice Ravel und Robert Schumann. Zugabe von Frederic Chopin.

1. Juli 2012
Musikalischer Brunch im Steigenberger Hotel Mannheimer Hof. Stephan Rahn (Klavier) spielt Werke von Claude Debussy und musiziert mit Caio Monteiro (Bariton) Arien aus "Die Zauberflöte" von Wolfgang Amadeus Mozart.

19. September 2012
Vortrag der Musikjournalistin Waltraud Brunst: "Das Nationaltheater Mannheim - eines der ältesten kommunalen Theater Deutschlands"  im Florian-Waldeck-Saal der Reiss-Engelhorn-Museen / Zeughaus C 5. Musikalische Umrahmung: Nikola Diskic (Bariton) und Stephan Rahn (Klavier).

3. Oktober 2012
Liederabend im Stamitzsaal des Rosengartens. Georg Gädker (Bariton) und Hedayet Djeddikar (Klavier) interpretieren Werke von Robert Schumann und Franz Schubert.

3. Dezember 2012
Ordentliche Mitgliederversammlung im Steigenberger Hotel Mannheimer Hof. Musikalische Darbietungen von Hanna Kohl (Harfe), Tatjana Kallmann (Sopran), Lea Hammermeister (Alt), Caio Monteiro (Bariton), Stephan Rahn (Klavier). Zur Aufführung kommen Werke von Louis Spohr, Carl Philipp Emanuel Bach, Hugo Wolf, Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel.

 

2011

Jubiläumsjahr 100 Jahre Richard-Wagner-Verband Mannheim-Kurpfalz e. V.


19. Januar 2011
Klavierabend im Stamitzsaal des Rosengartens. Asli Kiliç spielt Werke von Franz Liszt, Robert Schumann und Leoš Janáček.

29. Mai 2011
Festkonzert zum 100jährigen Jubiläum des Richard-Wagner-Verbandes Mannheim-Kurpfalz e. V. im Mozartsaal des Rosengartens. Cornelia Ptassek (Sopran), Thomas Berau (Bariton) musizieren zusammen mit dem Orchester des Nationaltheaters Mannheim unter der Leitung von Generalmusikdirektor Dan Ettinger Werke von Richard Wagner.

2. Juni 2011 bis 5. Juni 2011
Internationaler Richard-Wagner-Kongress in Breslau (Polen).

19. Juni 2011
Musikalischer Brunch im Steigenberger Hotel Mannheimer Hof. Stefan Rahn (Klavier) spielt Werke von Franz Liszt.

21. September 2011
Musikalischer Vortrag  von Ehrenpräsident Josef Lienhart: "Wagnerisimo in Italien - Arrigo Boitos Faust-Oper <Mefistofele>" im Florian-Waldeck-Saal der Reiss-Engelhorn-Museen / Zeughaus C 5.

19. Oktober 2011
Klavierabend im Stamitzsaal des Rosengartens. Irène Polya (Paris) spielt Werke von Franz Liszt und Frédéric Chopin.

5. Dezember 2011
Ordentliche Mitgliederversammlung im Steigenberger Hotel Mannheimer Hof mit Wahl des Vorstandes und der Beiräte. Musikalische Darbietungen von Jena Carpenter (Sopran), Oksana Pollani (Sopran), Jongmin Yoon (Bassbariton), Stephan Rahn (Klavier). Zur Aufführung kommen Werke von Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus Mozart, Charles Gounod und Richard Wagner.

Nächste Veranstaltung